Bramberg
Bramberg
HomeSitemapInfo

Bramberger Christbaum am Wiener Rathausplatz

Auf Initiative von BGM Peter Nindl kommt der heurige „Wiener Christbaum“
aus unserer Urlaubsarena Wildkogel.

Nach einer intensiven Suche durch Sepp Rieder konnte ein Prachtexemplar bei
den Bundesforsten im Bereich des Güterweges Geigen gefunden werden,
das auch den strengen Vorgaben der hochkarätigen Kommission entsprach.
Bei einer großen Festveranstaltung am 17. November 2007, wird der 28 m hohe Baum am Wiener Rathausplatz aufgestellt und bildet somit den strahlenden
Mittelpunkt des Wiener Christkindelmarktes.

Im Rahmen eines gesponserten Standes wird während der gesamten Adventzeit die Werbetrommel für unsere Urlaubsarena Wildkogel gerührt. Insgesamt besuchen etwa 3 Millionen Menschen den bekanntesten Adventmarkt Österreichs.

 

 

 

Rieder Sepp beim Fällen des Baumes
Beginn der Verladung
Baum fällt
Bauhofmitarbeiter im Einsatz
Verladen auf den Sondertransporter, Bauhof Bramberg (Manfred Nindl, Alois Nindl)
Landesforstdirektor Zaunbauer bei der Beflaggung
Landesrat Eisl bei der Beflaggung
Fertig zum Abtransport
Kritische Betrachtungen
Die TMK Bramberg und Neukirchen verabschieden unseren Weihnachtsbaum
TMK Bramberg und Neukirchen am Wiener Rathausplatz
Bramberger Christbaum in Wien