Bramberg
Bramberg
HomeSitemapInfo

Auszeichnung GENUSSREGION Bramberger Obstsaft

Von der modernen Obstpresse bis zum Genussfest

In der Smaragdgemeinde Bramberg am Wildkogel gibt es eine der modernsten Obstpressanlagen im Land Salzburg.


Mit der Initiative „Genuss Regionen Österreich“ können sich Orte über Ihre hervorragenden Leistungen definieren und den Konsumenten präsentieren. In Salzburg gibt es mittlerweile neun dieser Genuss Regionen in ganz Österreich 85.

Die Smaragdgemeinde Bramberg gehört seit 22. August dazu. Bundesminister Josef Pröll und Landesrat Sepp Eisl präsentierten bei den Genussfestspielen im

 

Heffterhof in Salzburg die zwei neuen Salzburger „Genuss Regionen“: Bramberger Obstsaft und Pinzgauer Bierkäse.

 

Viele Bramberger und Brambergerinnen darunter Altbürgermeister Karl Nindl, Vizebürgermeister Hannes Enzinger und GV Hannes Gruber haben den Obmann Toni Lassacher, Susanna und Christian Vötter-Dankl vom Verein Tauriska und einige Vorstandsmitglieder nach Salzburg zur Verleihung begleitet. Der Apfelsaft aus Bramberg hat viele überzeugt und die Nachfrage war enorm. Die zahlreichen Projekte, die wir seit letztem Jahr zusätzlich neben dem Obstpressen anbieten haben uns von den anderen „Genuss Regionen“ wesentlich unterscheiden lassen. Das Projekt mit den Hauptschülern, die Obstbaumpatenschaft, die Ausstellung im Museum, die Seminare und Kurse, das Schaupressen im Rahmen des Handwerks- und Brauchtumsfestes und einiges mehr. Die neu gestaltete 3 l Bag in Box ist schon nach kurzer Zeit ein werblicher Botschafter der Smaragdgemeinde Bramberg geworden.

In den letzten Wochen haben wir viele Besucher von anderen Salzburger Obst- und Gartenbauvereine bekommen, auch die Obmännerkonferenz des Salzburger Landesverbandes für Obstbau, Garten- und Landschaftspflege wurde mit Bravour abgehalten.

Die Auszeichnung bringt für die Smaragdgemeinde Bramberg einige Vorteile, wir werden bei zahlreichen Aktivitäten eingeladen unser Projekt zu präsentieren, auf der Homepage des Lebensministerium www.genuss-region.at ist Bramberg zu finden und auch die regionale und überregionale Presse macht verstärkt auf die Aktivitäten des Obst- und Gartenbauvereines Bramberg aufmerksam. Mehr erfahren Sie auf der Homepage www.obstpresse.at.
Bericht: Christian Vötter

v.l.n.r. LR Sepp Eisl, Susanna Vötter-Dankl, Obmann Lassacher Toni, Vzbgm. Enzinger Hannes, BM Josef Pröll
Reger Andrang bei der Verleihung im Heffterhof in Salzburg